Genau zum Europäischen Jahr der Freiwilligenarbeit 2011 konnte nach dreijähriger Vorarbeit in Uetendorf zu diesem besonderen Jahr ein wichtiger Akzent gesetzt werden. Seit dem 1. Februar besteht eine Anlaufstelle bzw. Drehscheibe für Freiwillige. Dies ist ein Novum in der Umgebung und möchte der bestehenden Freiwilligenarbeit Unterstützung bieten sowie neue Einsätze schaffen und weitere Freiwillige gewinnen. Das erstellte Konzept zur Koordination der Freiwilligenarbeit bildet den Grundstein, um die wichtige Ergänzung zur professionellen Tätigkeit im Gesellschaft-, Sozial- sowie Gesundheitswesen von Uetendorf durch Freiwillige umzusetzen. Es geht darum Menschen mit Menschen in verschiedenen Lebensbedürfnissen und Fähigkeiten zu vermitteln und zusammen zu bringen. Denn: «Wer Sinn erleben will, muss sinnvoll gefordert werden». 

Würden Sie sich gerne freiwillig engagieren?

  • Besuchsdienst
  • Fahrdienst
  • Computerhilfe
  • Unterstützung im Haushalt
  • Hilfe beim Einkaufen
  • Fahrdienst
  • Kinder hüten
  • Gartenarbeit
  • Begleiten
  • Aufgabenhilfe
  • Tiere betreuen
  • Vorlesen
  • Gemeinsam kochen/essen

Dann dürfen Sie sich gerne melden!