In Uetendorf wurde und wird Kultur gelebt. Zahlreiche Vereine bereichern das dörfliche Kulturleben (siehe dazu auch Link Vereine). Es besteht auch eine eigene Kommission, die sich um kulturelle Belange kümmert. Das sind einerseits feste Veranstaltungen wie Neuzuzügerfeier, SportlerInnen-Ehrung und 1.-August-Feier, andererseits aber auch die Sommer-Veranstaltungsreihe "Kultur im Zentrum", bei welcher Dorfvereine die Möglichkeit haben, während dem Abendverkauf am Freitag im Dorfzentrum aufzutreten und mit neuem Publikum in Kontakt zu kommen.

Dies ist eine der konkreten Massnahmen, welche dem Kulturkonzept ensprungen sind, das die Gemeinde erarbeitet hat. Dies im Wissen, dass Kultur Identität vermittelt und für den Zusammenhalt einer dörflichen Gesellschaft von grosser Bedeutung ist.

 

Kulturkonzept  [PDF, 1.00 MB]

 

Uetendorf ist aber auch Ausgangspunkt zu professionellem kulturellem Schaffen. Immer wieder hat das Dorf Kunst- und Kulturschaffende hervorgebracht. Die wohl bekanntesten Beispiele sind die Schlagerband "Calimeros" und der Zirkus "Harlekin". Verfolgen Sie diese beiden Kulturexporte Uetendorfs auf deren eigenen Websites:

Die bekannteste Schlagerband der Schweiz

Nicht irgend ein Zirkus