zur Abteilung Einwohner- und Fremdenkontrolle

Seit 1. Oktober 2008 ist das neue Tierschutzgesetz in Kraft.
Seit dem 1. Januar 2017 ist das Erwerben des Sachkundenachweises für Hundehalter nicht mehr obligatorisch.